Am Montag, den 15.10. trafen sich ca. 15 Vereinsfreunde bei Astrid in Vachendorf. Sie gab uns einen Einblick in ihr Kräuterwissen und wertvolle Tips, wie wir mit Kräutern gesund durch den Winter kommen können.

Anschließend testeten wir in Astrids Gartenhaus unseren Carrydwen Holzvergaser, den wir dort zum ersten Mal in einem Innenraum verwendeten. Der Carrydwen befindet sich hier in einer Öffnung im Außenbereich, welche durch eine Ofentüre verschließbar ist, während die Wärme mittels einer fest vermauerten und mit einer Ofenplatte abgedeckten Konstruktion im Innenraum ankommt.

Wir konnten in relativ kurzer Zeit erste Wärmeeffekte im Innenraum feststellen und einen großen Topf Gemüsesuppe zubereiten.

Nach einer Brenndauer von über 2 Stunden hatten wir eine warme Stube und ca. 600 Gramm Holzkohle, die bei der rauchfreien Holzvergasung übrig bleiben.

Alles in allem ein gelungener Nachmittag in Astrids wunderschönen Garten.

Danke an Astrid!

 

Liebe Grüße euer T OM